FDP-Idsteiner Land

Aktuelles

Mandarinen als Adventsgruß
Helga Konrad überreicht eine Madarine an Marius Weiss, Roland Hoffmann (links) hält den Nachschub bereit und Jochem Müller freut sich über prominenten Besuch.

Am Samstag (27.11.2016) hat die FDP Idsteiner Land 24 Kisten mit je 2,3 kg Mandarinen als Adventsgruß der FDP-Idsteiner Land verteilt. Mit Freude und Erstaunen haben die meisten Erwachsenen und besonders die Kinder in die Körbe gegriffen und sich über das kleine Geschenk gefreut.

Neu ausgerichtete FDP wächst – Neuer Vorstand gewählt
Der neue geschäftsführende Vorstand: Roland Hoffmann (1. Vorsitzender), Karlheinz Petersohn (Finanzen), und die stellvertretenden Vorsitzenden Tim Winkelmann und Peter Christian Ehrentraut.

Am 4.11.2016 fand die diesjährige Mitgliederversammlung der Freien Demokraten im Idsteiner Land statt. Unter reger Beteiligung von Mitgliedern aus dem ganzen Idsteiner Land zog der Fraktionsvorsitzende und Vorsitzende der FDP Idsteiner Land, Roland Hofmann eine durchweg Mut machende Bilanz des ablaufenden Jahres. Das beeindruckende Abschneiden bei der Kommunalwahl und die steigende Zahl aktiver Mitglieder belege, dass die FDP inzwischen Themen besetzt, die viele Bürgerinnen und Bürger beschäftigen.

Flüchtlinge sollen in Idstein helfen

Idsteiner Asylbewerber sollen im Bereich der Stadtwerke Idstein dabei helfen, Anlagen zu pflegen und zu säubern. Dies beantragt die Idsteiner FDP für die nächste Stadtverordnetenversammlung Anfang November. „Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat Ende Juli dieses Jahres ein Arbeitsmarktprogramm „Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen (FIM)“ aufgelegt. Wir möchten dieses Programm auch für Idstein nutzen“, so der FDP-Fraktionsvorsitzende Roland Hoffmann.

Grünschnittsammelstellen aufwerten

Die FDP-Idsteiner Land will Verbesserungen für die Grünschnittsammelstellen erreichen.

Frühlingsgrüße verteilt

Bei ihrer Informationsveranstaltung in der Idsteiner Fußgängerzone hat die FDP-Idsteiner Land mit einer Rose und einem Informationsblatt Frühlingsgrüße an die Passanten verteilt.

Offener Brief zum Straßenzustand in Idstein

Im Rahmen der Aktion „Vorsicht Schlaglöcher“ erreichten uns zahlreiche Meldungen zu beschädigten Straßen in Idstein. In einem offenen Brief bemängeln wir die Situation der Straßen und die ausstehenden Reparaturen.

Aktuelles

Top Aktuell

Kreisverband:

Alexander Müller zum FDP-Bundestagskandidaten gewählt

Auf der Wahlkreismitgliederversammlung am 2. Dezember in Idstein wählten die Freien Demokraten einstimmig den 47-jährigen Alexander Müller aus Niedernhausen zu ihrem Direktkandidaten für die Bundestagswahl. Bei den vergangenen Wahlen zum deutschen Bundestag hatte er für die FDP im Wahlkreis Rheingau-Taunus-Limburg stets überdurchschnittliche Ergebnisse (im Landesvergleich) erzielen können.

Top Aktuell

Kreisverband:

Rheinbrücke: Machbarkeitsstudie 2017

FDP-Vertreter beider Rheinseiten erörtern Rheinquerung Die Freien Demokraten aus dem Rheingau-Taunus-Kreis und Mainz-Bingen zeigten sich anlässlich ihres Treffens in Bingen optimistisch, dass 2017 eine Machbarkeitsstudie zur Prüfung einer Rheinquerung auf den Weg gebracht werden kann.

Top Aktuell

Fraktion:

FDP: Endlich Vernunft in Sachen Energiepolitik

„SPD und Grüne müssen endlich einsehen, dass die Energiewende von Beginn an aufgrund ihrer Konzeption zum Scheitern verurteilt war. Es war ein großer Fehler lediglich die Erzeugung von erneuerbaren Energien unbegrenzten mit Milliarden-Subventionen zu bezuschussen, ohne gleichzeitig dafür zu sorgen, dass die erzeugte Energie auch gespeichert werden kann,“ kritisiert der FDP-Fraktionsvorsitzende Stefan Müller entsprechende Äußerungen.

Top Aktuell

Fraktion:

Integration: FDP fordert Rückkehr zur Sacharbeit

„Die unsäglichen Auseinandersetzungen in der Kreispolitik zur Flüchtlingsfrage müssen ein Ende finden,“ appelliert der FPD-Fraktionsvorsitzende Stefan Müller. Sie würden sowohl dem Ruf des Kreistages als auch dem des Kreises erheblich schaden.

Suchen 

Veranstaltungen

Termine

 25.1.2017
Vorstandssitzung

 16.2.2017
Stadtverordnetenversammlung